So erstellst du mit wenigen Klicks und GIMPs Offset-Funktion ein nahtloses Muster.

stoffn-Tutorial-GIF vom Easy peasy Birnenmuster mit GIMP

Mit wenigen Klicks Schritten kommst du mit Gimp zu einem absolut nahtlosen RapportDie Tricks und Schritte:

  1. Lege dir eine Datei an
  2. Du brauchst eine farbige Ebene für den Hintergrund. Die Farbe kannst du später noch ändern.
  3. Dann lege einen neue, transparente Ebene zum Zeichnen an und mal drauf los.
  4. Dupliziere deine Zeichnungsebene
  5. Jetzt kommt die Magie - Gehe im Menü auf Layer > Transform > Offset bzw. Ebene > Transformieren > Verschieben oder kurz Strg + Shift + O. Du kannst entweder manuell Pixel eingeben zum verschieben oder einfach den Button mit x/2, y/2 klicken und deine Ebene wird genau um die Hälfte in beide Richtungen verschoben. Danach ist, was vorher genau in der Mitte war in den Ecken und umgekehrt. Wichtig ist, dass die Option Wrap bzw. Falten auf deutsch aktiviert ist, damit jeder Pixel der rechts aus dem Bild geschoben wird, links wieder wie nachrückt.
  6. Als JPG, BMP oder PNG speichern und fertig ist deine nahtlose Rapportdatei
Hurra! Freuen, hochladen, Stöffchen drucken.

Zuletzt aktualisiert am 21.03.2018 von stoff'n.

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.