×

Achtung, Maskenstoff Bio-Baumwolltuch ist fast ausverkauft. Wegen kurzfristiger, teils drastischer Kostensprünge bei der Rohware ändern sich auch unsere Preise.

Darf ich mir einen Stoff mit dem Logo oder Maskottchen meines Lieblingsvereins machen?

Wenn man Sportfan ist und zeigen möchte, zu welchen Team man gehört, darf man sich dann Stoffe mit dem Teamlogo oder Maskottchen entwerfen und drucken lassen?

Ich meine: nein. Das ist wie der Apfel für Apple oder Mickey Mouse für Disney. Das sind markenrechtlich geschützte Werke und man braucht eine Lizenz, um sie verwenden zu dürfen. Ohne Lizenz oder explizite, schriftliche Genehmigung wäre es eine Rechtsverletzung und abmahnbar.

Was könnt ihr als kreative Sportfans tun?

Werdet kreativ. Macht etwas eigenes. Ihr könnt euch zum Beispiel mit den Teamfarben austoben und euch so als Fan zeigen.

Ihr könnt eigene Versionen des „Wappentiers“, also Maskottchens, zeichnen. Es muss als etwas eigenes erkennbar sein, also keine Kopie, nicht abgezeichnet, sondern wirklich euer eigenes Design. Dann seid ihr kreative Fans, gute Teamplayer und rechtlich sicher.

 

Es geht nur um unseren Ortsverein?

Die Regel ist, wem etwas gehört, der darf bestimmen, was damit passiert. Im Ortsvereins, Schulsport etc. habt ihr es leichter als bei großen Vereinen. Gehe mit deiner Idee zur Vereinsleitung, sprecht euch ab. Am Besten ist, der Verein registriert sich auf stoffn.de und nutzt den Account um, Motive mit den Vereinsfarben, dem Logo oder Maskottchen hochzuladen. So könnt ihr euch Vereinsstoffe bestellen.

 

PS: Noch ein Gedanke zu Lizenzen und Unterstützung für dein Team

Der legale Weg das Originallogo und Maskottchen zu nutzen, ist die offiziellen Merchandizingartikel der Sportmannschaften zu kaufen. Über diese Produkte nehmen Vereine Lizenzen ein. Mit dem Kauf der Fanartikel unterstützt ihr euer Team also direkt finanziell. Das Geld fließt in Spieler, Stadien, Nachwuchsförderung usw. Yay! Gut für's Team. Fairplay.

Unlizensierte (Merchandizing-)Artikel zu produzieren, bedeutet einen finanziellen Schaden für den Verein, weil er eben nicht am Fanartikel verdient. Das ist die Basis für Schadensersatzklagen. Autsch'n. Foulspiel. Das wollt ihr doch eurem Team nicht antun.

 

FAQ_CopyrightSportstoff.svg

Zuletzt aktualisiert am 02.09.2019 von stoff'n.