Wie kann ich eine Farbpalette in GIMP importieren?

kurzes Gif-Tutorial, wie man in GIMP eine Farbpalette importiert

Die Arbeit mit Farbpaletten ist eine wunderbare Sache. Damit hast du schöne Farbkombinationen immer Griffbereit, wenn du in Gimp Bilder, Designs erstellst.

Gimps hauseigenes Dateiformat dafür sind .gpl-Dateien

Das sind im Grunde Textdateien, die für jede Farbe in der Palette die RGB-Werte abspeichern. versuche nicht eine gpl-Datei wie ein Bild in Gimp zu öffnen, aber wenn du neugierig bsit, öffne sie ruhig mit dem Texteditor o.ä. Aber nun zum Kern.

Wie bekommst du die Palette in deinen GIMP-Werkzeugkasten?

  1. Klicke im Hauptmenü auf Fenster > Andockbare Dialoge > Paletten
  2. Im Werkzeugkasten erscheint der neue Reiter "Paletten", ein buntes Quadrat. Klicke darauf.
  3. Öffne das Palettenmenü mit Klick auf kleinen Pfeilbutton rechts neben den Reitern und wähle Palette importieren
  4. Navigiere zu deiner gpl-Datei. Auswählen. Bestätigen. Fertig

Du hast jetzt die neue Farbpalette importiert.

Wie importiere ich eine Farbpalette in GIMP Schritt 1) Klicke im Hauptmenü auf Fenster > Andockbare Dialoge > Paletten Schritt 2) Im Werkzeugkasten erscheint der neue Reiter "Paletten", ein buntes Quadrat. Klicke darauf. Schritt 3) Öffne das Palettenmenü mit Klick auf kleinen Pfeilbutton rechts neben den Reitern und wähle <strong>Palette importieren</strong> Schritt 4) Navigiere zu deiner gpl-Datei. Auswählen. Bestätigen. Fertig

klicke für eine größe Ansicht

Wie importiere ich eine Farbpalette in GIMP

Zuletzt aktualisiert am 10.12.2018 von stoff'n.

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie auf unser Seite zum Datenschutz.